NEWS

FaszinationPflanze

17. Mai 2015 am Botanischen Institut der LMU

Lesen Sie mehr...

Golden Rice Now

Hier protestiert der Ex-Greenpeace-Chef gegen Greenpeace. Lesen Sie mehr unter Aktuelles!

FORPLANTA wird gefördert durch das

Publikationen & Ehrungen

Technik-Theologie-Naturwissenschaften (Hrsg.): Auf der Suche nach der Formel des Lebens. Theologie im Gespräch mit den Naturwissenschaften. TTN Essay-Preis 2011. S 31 – 44.

 

Dürnberger, Christian (2011): Nutzen, Neugier, Natur. Der Wert der Forschungsfreiheit in der Debatte um die Grüne Gentechnik. In: Schleissing, Stephan; Grimm, Herwig (Hrsg.): Grüne Gentechnik. Zwischen Forschungsfreiheit und Anwendungsrisiko. Baden-Baden: Nomos. S 197 – 212.

 

Dürnberger, Christian: Conflict cloud green genetic engineering. Structuring the controversy over biotechnology in agriculture. In: Potthast, Thomas (Hrsg.): Climate Change and Sustainable Development: Ethical Perspectives on Land Use and Food Production. Wageningen Academic Publishers. (Im Erscheinen).

 

Dürnberger, Christian: Grüne Gentechnik als Projektionsfläche von Naturbildern. Utopische und dystopische Vorstellungen im Kontext der Landwirtschaft. In: Schleissing, Stephan et al. (Hrsg.): Landwirtschaft zwischen Idyll und Dystopie. Umwelt und Gesellschaft Band 4. Vandenhoeck & Ruprecht. (Im Erscheinen).

 

 

Präsentationen

 

Online-Präsentation: „Konfliktwolke Grüne Gentechnik.“ Die Präsentation wurde sowohl in Onlinetageszeitungen (wie dem österreichischen „Der Standard“), in Blogs und auch Foren thematisiert und auf diesem Weg einem größeren Publikum abseits akademischer Diskurse zugänglich gemacht.

 

Vortrag: „Der Bayerische Forschungsverbund FORPLANTA und seine ethische Begleitforschung“. Im Rahmen des „Naturphilosophie-Clubs“ der Hochschule für Philosophie München am 27.10.2010 (Christian Dürnberger)

 

Seminar: „Natur verbessern? Naturethische Positionen zur Grünen Gentechnik.“ Im Wintersemester 2010/11 an der Hochschule für Philosophie. (Christian Kummer; Christian Dürnberger)

 

Vortrag: „Nutzen. Neugier. Natur. Zum Wert der Forschungsfreiheit und der Bedeutung der Naturkonzepte in der Debatte um die Grüne Gentechnik.“ Im Rahmen der vom BMBF geförderten Klausurwoche „Grüne Gentechnik: Zwischen Forschungsfreiheit und Anwendungsrisiko“ vom 21.-26.02.2011. (Christian Dürnberger)

 

Podium: „Optimierung der Schöpfung“. Gipfelgespräche Freising, 28.02.2011 (Christian Kummer)

 

Vortrag: „Gentechnik als ökologische (Heraus)-Forderung” im Rahmen der Veranstaltung „Erntefest in Zeiten des Klimawandels“ (Preisverleihung „365 Orte im Land der Ideen“): Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen, 16.11.2011 (Christian Kummer)

 

Podium: „Die Rolle und Verantwortung des Menschen im Prozess der Entwicklung des Lebens“: Veranstaltungsreihe „Gentechnik und Verantwortung“, Deutsches Museum, München, 23.01.2012 (Christian Kummer)